Brandschutzputz

Brandschutzputz system

logo D31

SMD Brandschutz Putz

daussan-brandschutzputz

Die Beschreibung:

DOSSOLAN HOECO F II/1 ist ein Mineralfaserprodukt, garantiert asbestfrei und biolösich, für die Brandschutzdämmung von Betonkonstruktionen und Stahlträger.

 

Das Verarbeiten:

DOSSOLAN HOECO F II/1 wird maschinell auf den Untergrund mit einer Mineralfaserspritzmaschine aufgebracht .

DOSSOLAN HOECO F II/1 wird fertig gemischt in Säcken geliefert und an der Baustelle unter Zugabe von

Wasser verarbeitet. Für die Verarbeitung von DOSSOLAN HOECO FII/1 muss die Umgebungstemperatur während

der Verarbeitugszeit bei mindestens 5 C° liegen. DOSSOLAN HOECO F II/1 hat einen PH Wert von 11. Vor der Verarbeitung ist unbedingt der Untergrund bzw. der Farbbeschichtung zu überprüfen.

Die Anwendung muss immer in Übereinstimmung mit den Zulassungen , Prüfzeugnissen und

Verarbeitungsvorschriften stehen.

 

Das Aussehen nach der Verarbeitung:

DOSSOLAN HOECO FII/1 wird maschinell verarbeitet und hat nach dem Abbinden eine spritzrauhe Oberfläche, entsprechend einem Mineralfaserputz.

 

  • die Oberfäche muss angedrückt werden.

  • Farbe ist weiß/grau.

  • DOSSOLAN HOECO FII/1 kann nach der Verarbeitung mit einer Farbe gestrichen oder mit einer Farbbeschichtung      

     versehen werden.

 

Die Zusammensetzung:

DOSSOLAN HOECO FII/1 wird aus biolöslicher Schlakkenwolle , Zement als

hydraulischem Bindemittel und speziellen Zusätzen hergestellt.

 

Die Charakteristik:

DOSSOLAN HOECO FII/1 ist nicht toxisch, unverrottbar, wird nicht angegegriffen durch Ungeziefer oder Nagetiere.

Es ist unbrennbar, Baustoffklasse A1.

Nimmt die Dehnungen des Untergrundes auf, ohne selbst zu reißen.

DOSSOLAN HOECO FII/1 ist garantiert asbestfrei und biolöslich.

Feuerwiderstand siehe Zulassung + Prüfzeugnisse.

 

 

Die Zulassungen und Prüfzeugnisse:

Zulassung Brandschutz DIBT in der BRD:     Nr.: Z - 19.16-65

Zulassung Brandschutz in der Schweiz:        V.K.F. Nr.: 967

Brandschutz Prüfzeugniss in Ungarn:           EMI A - 973/96

 

Bei der Ermittlung der erforderlichen Putzstärke ist zu berücksichtigen, dass 1 mm unserer Brandschutzputze

brandschutztechnisch 2 mm Normalbeton oder Putz der Mörtelgruppe Pb IV ersetzt. Die Mindestauftragsstärke beträgt 10 mm.

Dossolan Hoeco FII/1

Brandschutz für Betonkonstruktionen und Stahlträger

beschichtung_kastenfoermig_dossolanhoecofii1 Stahl

Brandschutzputz Dossolan Heoco FII/1

arrow2

F90 Brandschutzputz system auf Stahlträger